Letzte Einsätze  

26.02.2018  Technische Hilfeleistung  in Hundsdorf  
15.02.2018  Technische Hilfeleistung  in Egloffstein - Ortsbereich  
12.02.2018  Technische Hilfeleistung  in Thuisbrunn - FO36  
   

Termine  

Sa Apr 28 @18:30 -
Absturzsicherung
Fr Mai 11 @18:30 -
Hohlstrahlrohrtraining
Di Mai 15 @19:30 -
Erste-Hilfe-Gruppe
Fr Mai 25 @18:30 -
Gruppe im Hilfeleistungseinsatz
Di Jun 05 @19:30 -
Erste-Hilfe-Gruppe
   

Besucher  

1232118
HeuteHeute914
GesternGestern2807
Diese WocheDiese Woche8072
Dieser MonatDieser Monat28309
AlleAlle1232118
   

10.03.17 Große Augen bei der Fettbrandexplosion

EGLOFFSTEIN – Am Mittwoch, den 22.02.17 war die 3. Klasse der Grundschule im Rahmen des Unterrichts zu Gast bei der Feuerwehr Egloffstein. 1. Kommandant Christian Deinlein und 2. Kommandant Manuel Vogel empfingen die Schüler und Schülerinnen zusammen mit Schulleiterin Petra Bauer.

Die beiden Kommandanten erklärten zum Einstieg für die jungen Gäste die grundlegenden Aufgaben der Feuerwehr. Neben der grundsätzlichen Brandbekämpfung sei dies auch die zunehmende sog. technische Hilfeleistung z. B. die Personenbefreiung bei einem Verkehrsunfall.

Nun ging es über zur Fahrzeugkunde mit unseren beiden Feuerwehrfahrzeugen dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 10 und dem Mehrzweckfahrzeug. Sichtlich fasziniert von der technischen Ausrüstungen beantworten unsere Kommdanten alle gestellten Fragen.

Zum Höhepunkt und damit der Abschluss des Tages demonstrierte Christian Deinlein den Löschversuch mit Wasser bei einem Fettbrand wie er z. B. beim Kochen im täglichen Haushalt auftreten kann.
Bevor es losging, erklärte Demonstrator Christian die brandgefährliche Reaktion beim Zusammentreffen von Wasser auf heißes Fett.
Aus sicherer Entfernung beäugten die Schüler hochaufmerksam Christian, wie er kontrolliert das Wasser in das brennende Fett gab. Eine große Stichflamme - eine Fettbrandexplosion - erstreckte sich.

Nachhaltig beeindruckt, verließen die Kinder zusammen mit ihrer Lehrerin das Feuerwehrhaus und tollen Impressionen zur Feuerwehr Egloffstein.

Wir sagen an dieser Stelle ganz herzlichen Dank für Euren Besuch!

Bilder und Film: Grundschule Egloffstein

26.02.17 Weißwurstfrühschoppen

EGLOFFSTEIN – Die Jahreshauptversammlung war vorbei und der traditionelle Weißwurstfrühschoppen am Sonntag, den 26.02. stand an. Vorsitzende Alexandra Schwarz begrüßte pünktlich um zehn Uhr die rund 70 anwesenden Gäste.

Sichtlich ließen es sich alle bei leckeren Weißwürsten mit Brezel und Weißbier gutgehen. Der Tag fand am Nachmittag mit Kuchen und Kaffee seinen ruhigen Ausklang.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen für das zahlreiche Erscheinen und freuen uns auf den nächsten Weißwurstfrühschoppen im Februar 2018.

24.01.17 Raus mit Eurem Alten!

EGLOFFSTEIN – Unter dem Slogan "Raus mit Eurem Alten!" ist natürlich der ausgediente Weihnachtsbaum gemeint. Zwei Schleppergespanne machten sich am Samstag, den 14.01.17 im Ortsbereich Egloffstein und die Umgebung auf den Weg, um die Weihnachtsbäume wieder einzusammeln.

Unsere eifrigen Helfer brachten rund 160 Weihnachtsbäume an den Bauhof in Egloffstein. Das Hackmaschinengespann startete und die Weihnachtsbäume wurden zu wertvollen Hackschnitzel verarbeitet. Diese dienen wiederum zur Befeuerung der Hackschnitzelanlage für die Wärmeerzeugung.

Anschließend gab es leckere Bratwürste vom Grill und warme Getränke für die Helfer und anwesende Bürger.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Spendern, die damit die Kinder- und Jugendfeuerwehr des Marktes Egloffstein unterstützen.

29.12.16 Jahresbericht des KFV Forchheim

LKR. FORCHHEIM - Der Jahresbericht 2016 des KFV Forchheim ist auf den Seiten des KFV-FO online.

>> Link zur KFV-FO Seite <<

18.12. 16 Sichtschutz für Unfallopfer und Einsatzkräfte

EGLOFFSTEIN – In der Geschäftsstelle Egloffstein der Vereinigten Raiffeisenbanken fand am Donnerstag, den 08.12.16 die offizielle Übergabe einer neuen mobilen Sichtschutzwand an die Feuerwehr Egloffstein statt. Überreicht wurde diese vom Geschäftsstellenleiter Laurenc Kraus an 1. Kommandant Christian Deinlein und 2. Kommandant Manuel Vogel.
Kreisbrandinspektor Markus Wolf wohnte diesem erfreulichen Ereignis ebenfalls bei, da er federführend diese Beschaffung koordiniert hatte.

Die mobile Sichtschutzwand zeichnet sich durch ein schnelles und flexibles Aufstellen an einer Einsatzstelle aus. Diese ist ca. 7 m lang, ca. 1,80 m hoch und endlos erweiterbar.

Wir versprechen uns dadurch einen proaktiven Sichtschutz für Opfer und Rettungskräfte an der Einsatzstelle. Auch sollen dadurch die Behinderungen bei den Rettungsarbeiten möglichst gering gehalten werden.

Die Feuerwehr Egloffstein bedanken sich herzlichst bei den Vereinigten Raiffeisenbanken mit Laurenc Kraus für die finanzielle Unterstützung und bei Kreisbrandinspektor Markus Wolf für die Organisation.

   
© 2018 - Freiwillige Feuerwehr Egloffstein e. V.