21.04.15 Unklare Rauchentwicklung aus Werkstatt

„Unklare Rauchentwicklung aus Werkstatt mit vermisster Person“ lautete das Einsatzübungsstichwort von 1. Kommandanten Christian Deinlein an seine Rothelme am vergangenen Freitag.

An der Einsatzstelle bot sich der Übungsgruppe folgende Lage: Am Betriebsgelände der Fa. Heck neben dem Sportplatz quoll dichter Rauch aus dem Werkstattgebäude.

Ein Trupp unter schweren Atemschutz verschaffte sich Zutritt und begann sofort im Inneren mit der Brandbekämpfung. Parallel dazu wurde über einen Oberflurhydrant die Wasserversorgung sichergestellt und zwei weitere C-Rohre in Stellung gebracht. Innerhalb kürzester Zeit zeigte der Innen –und Außenangriff Wirkung und schon bald konnte „Feuer aus!“ gemeldet werden.
Die vermisste Person wurde im Zuge der weiteren Innenraumerkundung durch den Angriffstrupp aufgefunden und ins sichere Freie gebracht zur weiteren Versorgung. Der Überdrucklüfter wurde in Stellung gebracht und das Gebäude vom Rauch befreit.

Am Ende gab es von Übungsleiter Deinlein und den Teilnehmern ein positives Feedback zur durchgeführten Übung.

   
© 2018 - Freiwillige Feuerwehr Egloffstein e. V.