Letzte Einsätze  

23.09.2017  Technische Hilfeleistung  in Schweinthal - Ortsbereich  
03.09.2017  Technische Hilfeleistung  in Affalterthal - Ortsbereich  
27.08.2017  Technische Hilfeleistung  in Egloffstein - Ortsbereich  
   

Termine  

Fr Okt 20 @18:30 -
Gruppe im Löscheinsatz
Sa Okt 28 @15:00 -
Geräteprüfung UVV
Di Nov 07 @20:00 -
Erste-Hilfe-Gruppe
Sa Nov 11 @18:00 -
Martinsumzug KiTa
So Nov 19 @08:45 -
Kirchgang zum Volkstrauertag
   

Besucher  

946774
HeuteHeute725
GesternGestern1809
Diese WocheDiese Woche2534
Dieser MonatDieser Monat22505
AlleAlle946774
   

14.10.15 Grundsteinlegung zur Kinder -und Jugendfeuerwehr Markt Egloffstein

EGLOFFSTEIN - Die Feuerwehren des Marktes Egloffstein haben im Rahmen einer Informationsveranstaltung zur Grundsteinlegung und Gründung einer ortsübergreifenden Kinder -und Jugendfeuerwehr ins Feuerwehrhaus Egloffstein geladen. Dem Aufruf sind rund 30 Kinder und deren Eltern gefolgt.

2. Kommandant der FF Egloffstein Manuel Vogel, stellvertretend für alle Kommandanten und Jugendwarte, erläuterte das Grundkonzept und die Idee. Geplant ist eine ortsübergreifende Kinder -und Jugendfeuerwehr ab der 1. Klasse bis zum Jugendfeuehrwehralter. Anschließend werden mit 12 Jahren die Kinder in die Jugendfeuerwehr übernommen. Jede Kinder -und Jugendfeuerwehr des Marktes Egloffstein wird von der jeweiligen Ortswehr betreut. Neu ist, dass vierteljährlich ein gemeinsames Treffen mit allen Mitgliedern stattfindet.

Der Vorteil des gegenseitigen Austausches soll dem demographischen Wandel entgegen wirken, so dass die nächste Generation Floriansjünger und -innen sich besser kennen lernen und auch mit den Gerätschaften der Nachbarwehren vertraut sind. Eine kurze Fahrzeugvorstellung zeigte den Kindern einen ersten Einblick in die Technik und weckte große Vorfreude auf die kommenden Aufgaben.

Weitere Interessenten sind herzlich willkommen und können sich für weitere Informationen an den jeweiligen Ortskommandanten oder die Gemeinde Egloffstein wenden.

29.09.15 Alarmübung mit Schwerverletzten, vermisster Person und Flächenbrand im Egloffsteiner Ortsteil Hundshaupten

HUNDSHAUPTEN - Schwerer Verkehrsunfall mit Schwerverletzen und Flächenbrand - so lautete das Alarmstichwort für die Feuerwehren aus dem Gemeindebereich Egloffstein zum Gemeindefeuerwehrtag. Am Samstagnachmittag (26.09.15) um 16 Uhr wurden die Feuerwehren aus Egloffstein, Hundshaupten, Hundsboden, Schweinthal, Bieberbach und Affalterthal von der Leitstelle Bamberg zu einer Alarmübung gerufen.

Beim Eintreffen der Wehren am Einsatzort bot sich folgende Lage:
Beim Ausfahren aus einem Wiesengrundstück auf die Kreisstraße hatte ein Traktorfahrer einen PKW übersehen und ist mit diesem zusammengestoßen. Hierbei wurde der Traktorfahrer leicht verletzt und der Fahrer des PKW eingeklemmt. Ein auf dem Traktor mitfahrender Jugendlicher ist in Panik davon gelaufen und wurde vermisst. Durch auslaufendes Benzin wurde die trockene Wiese im Unfallbereich großflächig entzündet und stand in Flammen. Die Einsatzstelle befand sich außerhalb des Ortsbereiches und bot keine direkte Entnahme von Löschwasser.

Der Einsatzort wurde in Abschnitte eingeteilt. Der verletzte Traktorfahrer wurde durch die erst eintreffende Wehr aus Hundhaupten versorgt. Diese übernahm auch die Verkehrsabsicherung und stellte Einweiser, die die anderen eintreffenden Wehren an ihren jeweiligen Abschnitt leitete. Der im PKW eingeklemmte Fahrer wurde durch die Egloffsteiner Wehr mit Hilfe der Rettungsschere befreit. Die Erste-Hilfe-Gruppe übernahm desen Erstversorgung. Mit dem Schnellangriffsschlauch wurde bereits eine erste Brandbekämpfung vorgenommen.

Die Feuerwehren aus Schweinthal, Hundshaupten, Bieberbach und Affalterthal bauten zwischenzeitlich eine lange Schlauchstrecke mit mehreren dazwischen liegenden Pumpen auf. Dies erfolgte vom im Ort liegenden Feuerlöschwasserbehälter zur Einsatzstelle. Zeitgleich wurde der vermisste Jugendliche durch die Feuerwehrfrauen und -männer gesucht und nach einiger Zeit gefunden und betreut.

Nachdem alle Personen geborgen und versorgt waren sowie der Brand gelöscht, gab es noch eine Einsatznachbesprechung. Kreisbrandmeister Marc Maier bedankte sich bei allen 65 beteiligten Einsatzkräften für ihre Teilnahme. Die fachlichen Erkenntnisse aus der Übung werden im Nachgang mit den einzelnen Kommandanten besprochen. Er stellte wie auch der ebenfalls anwesende 1. Bürgermeister Stefan Förtsch die Wichtigkeit und die Notwendigkeit solcher Übungen ausführlich dar. Für die Vorbereitung und Einsatzleitung bedankte er sich beim 1. Kommandanten Peter Stodolka der FF Hundshaupten.

25.09.15 PKW fachgerecht zerlegt

Am Sonntag (20.09.15) waren wir zu Gast bei unseren Kameraden der FF Wolfsberg anlässlich ihres 125-jährigen Bestehens. Im Rahmen des Familiennachmittags zeigten wir die fachgerechte Zerlegung eines verunfallten PKWs, die FF Gräfenberg führte die Drehleiter vor und die FF Thuisbrunn gab technischen Einblick in die Technik ihres Löschgruppenfahrzeugs mit anschließender Rundfahrtsmöglichkeit für Interessierte.

Um Punkt 14:30 Uhr begrüßte 1. Vorsitzender und Kreisbrandmeister Marc Meier die wissbegierigen Zuschauer an der Übungsfläche. Er erläuterte den Hergang der technischen Hilfeleistungsübung. Angenommen wurde ein PKW Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person.

Gruppenführer Christian Deinlein erkundete die Einsatzstelle und erteilte anschließend der Gruppe den Einsatzbefehl. Umgehend machte sich die Trupps an die Abarbeitung der Befehle. Mittels Spreizer wurde eine Zugangsöffnung über die Fahrertüre zum Verletzten geschaffen. Zwei Personen der Erste-Hilfe-Gruppe kümmerten sich derzeit um die Betreuung des Verletzten. Nachdem das Dach mittels Schere entfernt wurde, konnte der Patient schonend aus dem Fahrzeug gerettet werden.

1. Kommandant Andreas Kirsch fasste die gut durchgeführte Schauübung für die Zuschauer unter Applaus kurz zusammen und bescheinigte unserer Wehr saubere und zügige Arbeit.

04.08.15 Ferienprogramm – Ein Tag bei der Feuerwehr

EGLOFFSTEIN – Am Samstag (01.08.15) fand in einer Gemeinschaftsaktion der Feuerwehren des Marktes Egloffstein die Ferienprogrammaktion „Ein Tag bei der Feuerwehr“ statt. Rund 40 Interessierte von klein bis groß fanden sich am Feuerwehrhaus Egloffstein ein, um den spannenden Alltag der Feuerwehr zu erleben.

Bei einer gemeinsamen praktischen Übung erfuhren die Gäste viel wissenswertes zur technischen Ausstattung der Lösch- und Rettungsgeräte. Die obligatorische Wasserschlacht brachte allen Teilnehmern eine ergiebige Erfrischung. Zum ersten Mal wurde eine 50 m lange Folienwasserrutsche aufgebaut.

Zusammenfassend war es ein sehr schöner Nachmittag. Die Wehren bedanken sich bei allen Anwesenden für die rege Teilnahme.

03.08.15 Ein stürmisches Freibadfest

EGLOFFSTEIN – Schon am Freitag (24.07.15) begann das Freibadfest in Egloffstein mit einem Nachtbadetag. Am Samstag (25.07.15) fand das Fest mit einem spannenden Rahmenprogramm seinen Höhepunkt. Auch der Wind hatte es gut gemeint und fegte während des Festbetriebes durch das Freibad.

Gestaltet wurde das Fest durch die Ortsvereine, Mitwirkende und das Veranstaltungsteam. Die FF Egloffstein und FF Schweinthal kümmerten sich mit leckeren Grillspezialitäten, um das leibliche Wohl der Gäste. Die Live-Band FADED GLORY umrahmte mit seiner musikalischen Unterhaltung das Festgeschehen.

Der Erlös dieses Feste kommt eins zu eins dem Freibad zugute!

   
© 2016 - Freiwillige Feuerwehr Egloffstein e. V.